Crossmedia-Wettbewerb 2023

VR-Projekt des P-Seminars „Industrie 4.0“ ausgezeichnet

Am vergangenen Freitag wurde der Beitrag „Industrie 4.0 – VR“ des gleichnamigen P-Seminar beim Bayerischen Rundfunk in München im Rahmen des Crossmedia-Wettbewerbs 2023 in der Sparte „extended Reality – 3D“ ausgezeichnet:

https://www.br.de/medienkompetenzprojekte/inhalt/crossmedia/industrie-4-0-vr-extended-reality-3d-crossmedia-2023-gewinner-100.html

14 Schülerinnen und Schüler des SGD haben für die Partnerfirma Sortimo in Zusmarshausen eine VR-Anwendung entwickelt. In einer App können ausgewählte Arbeitsplätze der Firma virtuell begangen und so verschiedene Ausbildungsberufe und Studienrichtungen „vor Ort“ kennengelernt werden. Dazu haben die Schülerinnen und Schüler des P-Seminars 360°-Aufnahmen der entsprechenden Arbeitsplätze sowie Videoaufnahmen der Azubis als auch Studenten angefertigt, um sie für eine VR-Brille aufzubereiten. Nach zahlreichen Videokonferenzen und mehreren persönlichen Treffen mit den Ausbildungsleitern Frau Verena Demharter und Herrn Michael Lang kam die Anwendung erstmals auf der FitforJOB!-Berufsinfo-Messe im März zum Einsatz. Sie löste dort begeisterte Reaktionen aus.

Wesentlich unterstützt wurde das P-Seminar durch das Medienzentrum Augsburg, welches u.a. eine 360°-Kamera und VR-Brillen als Leihgabe zur Verfügung stellte.

Thomas Hafner, P-Seminarleiter