Archiv der Kategorie: Aktuelles

Interessantes vom Schmuttertal-Gymnasium in Diedorf:

Sommerfest 2019

Das Sommerfest des SGD am 19. Juli war von gutem Wetter und ebenso guter Laune geprägt. Ab 16 Uhr wurden die kommenden Fünftklässler von den aktuellen empfangen und per Schulhausrallye durchs Schulhaus geleitet. Im Innenhof gab es neben Musik- und Tanzdarbietungen als Höhepunkt eine Versteigerung von Werken aus dem Kunstcamp zugunsten des Fördervereins. Diese Aktion wurde von dem bekannten Augsburger Kabarettisten „Herr Braun“ und von dem berühmten Fotokünstler Daniel Biskup durchgeführt. Auf dem Sporthof und um den Sporthof herum boten die Klassen der Jahrgangsstufen 6 – 9 Stände und Spiele für die Besucher an. Besonders interessant für Schüler und Eltern waren die Lehrer-Schüler-Duelle im Fußball und anderen Sportarten. Um das leibliche Wohl kümmerte sich der Mensabetreiber Inhoga sowie die SMV, die an der Ape-Bar des Landkreises Augsburg alkoholfreie Cocktails mixte. Insgesamt waren es tolle Stunden mit vielen gut gelaunten Gästen.

 

Abiturfeier 2019

Am 28.06.2019 erhielten insgesamt 80 SchülerInnen des Jahrganges 2017/19 in einem feierlichen Akt die Zeugnisse. Dabei mussten zuvor, neben den zwei Jahren in der Q11 und Q12, an vier schriftlichen und acht mündlichen Prüfungstagen 1.224 DINA4-Bögen Prüfungspapier beschrieben und 5.340 Minuten Kolloquiumsprüfungen gemeistert werden.

Ganz besonders erfreulich war, dass fünfzehn SchülerInnen dabei einen 1,xx Schnitt erzielen konnten; Isabel Fink sogar die Traumnote 1,00. Daneben erhielt Christa Fischer von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft eine Auszeichnung für das beste Abitur im Fach Physik.

Eine vollbesetzte Aula mit Mitschüler, Eltern, Verwandten, Lehrern und Festgästen gratulierte recht herzlich.

Bauern- und Springerdiplom

Am 6. Juni 2019 stellten sich einige Teilnehmer aus dem Wahlkurs Schach den Bauern- und Springerdiplomprüfungen des Deutschen Schachbundes. Entsprechend der Wertigkeit der Figuren stellt das Bauerndiplom in der ersten Prüfung Aufgaben zu den Grundregeln des Schachs, während die Springerprüfung etwas anspruchsvollere Aufgaben zur Taktik beinhaltet.

Wichtig dafür waren vor allem eine gute Konzentration und ein gutes Vorstellungsvermögen – Voraussetzungen, die man in der Schule ja sowieso in vielen Fächern braucht. Herzlichen Glückwunsch an die jungen Talente Daniel Kovba (7a), Lorenz Schuh (5d), Lukas Kovba (5a)!

Herzlichen Dank auch an den Förderverein, der durch seine Spende die Teilnahme an der Prüfung und das Arbeitsmaterial finanziert hat!

Dominik Lindner