Busfahrpläne, Unterrichtszeiten

Hier erhalten Sie einige wichtige Informationen zur Schülerbeförderung im Schuljahr 2017/18. Schüler, die einen Schulbus benutzen, benötigen dafür keine Fahrkarte. Fahrtkarten für die öffentlichen Linien (auch für die Zugverbindungen) werden während der ersten Schulwoche im Unterricht ausgegeben; die Transportunternehmen wissen aber alle Bescheid, so dass die Schüler während der ersten Tage auch ohne Fahrkarte befördert werden.

In der Regel fahren die folgenden Busse nach der 6. Stunde (13:05 Uhr) und nach der 9. Stunde (15:20 Uhr). Bei späterem Unterrichtsschluss müssen die Verbindungen des öffentlichen Nahverkehrs genutzt werden, sofern nichts anderes angegeben ist.
Sollte der Unterricht in Ausnahmefällen früher enden, können die Schüler dem Vertretungsplan entnehmen, ob es Ersatzbusse gibt.
Schüler/innen der 11./12. Jahrgangsstufe, die erstattungsberechtigt sind, können sich die dazu nötigen Informationen und Formulare auf folgender Seite des Landratsamtes holen.

Gerne dürfen Sie uns jederzeit bei Fragen oder Problemen kontaktieren (StDin Andrea Link, andrea.link@gymdiedorf.de).

  • Stadtbergen/Leitershofen – Linie 650
    Für die Schüler aus dem Raum Leitershofen und Stadtbergen wurde in diesem Schuljahr die AVV-Linie 650 eingerichtet. Die Schüler bekommen dafür Fahrkarten, die sie dann auch außerhalb der Schulbusfahrten nutzen können.Ab 02.10.17 hält die Linie 650 morgens um 07:16 Uhr auch an der Haltestelle „Leitershofen Löschweg“.AVV_Linie 650_Stadtbergen_Fahrplan.pdf

 

  • Schulbus Biburg, Kreppen (Anschluss nach Zusmarshausen, Horgau)
    Die Beförderung von Biburg und Kreppen erfolgt auch im Schuljahr 2017/18 wieder durch das Busunternehmen Schwaben Mobil Nahverkehr Service GmbH. Die Schüler aus Zusmarshausen benutzen die AVV-Buslinie 506 über Horgau nach Biburg und können von dort mit dem Schulbus der Firma Schwaben Mobil zum Gymnasium fahren. Um die Verbindung zur Linie 506 am Nachmittag zu gewährleisten, müssen die Schüler nach Unterrichtsende sehr zügig zur Buswendeschleife laufen, da sonst der Anschlussbus in Biburg nicht erreicht wird. Die Schüler aus den Zusmarshauser Ortsteilen benutzen die AVV-Buslinie 612 und den Zug von Dinkelscherben nach Diedorf. Hierfür werden AVV-Tickets ausgegeben.
    Bei Unterrichtsende nach der 10./11. Stunde nutzen die Schüler/innen den öffentlichen Nahverkehr. Wenn Sie berechtigt sind, können Sie die Ausgaben für diese Fahrkarten erstattet bekommen, wenn Sie am Ende des (Halb-)Jahres die gesammelten Streifenkarten und den Erstattungsbogen aus unserem Formularcenter für das erste Halbjahr und für das zweite Halbjahr beim Landratsamt einreichen.Da der Bus morgens anders als bisher anfahren muss, ändern sich ab 26.09.2017 die Reihenfolge der Haltestellen: Zuerst hält er in Biburg und erst dann in Kreppen. Damit die Schüler/innen aus Kreppen nicht die Bundesstraße überqueren müssen, wendet der Bus im Alten Postweg und nimmt die Schüler/innen dort beim Fußweg auf.

Busfahrplan_SchwabenMobil_Biburg.pdf

AVV-Auskunft zur Linie 506

AVV-Auskunft zur Linie 612

  • Steppach – Linien 600/601
    Die Steppacher Schüler fahren mit folgenden AVV-Linien:
    morgens: Linie 600 – Steppach – Diedorf Ortsmitte
    mittags: Linie 601 – Diedorf Bahnhof – Steppach
    nachmittags: Linie 600 von Diedorf Ortsmitte bis zur Haltestelle Park & Ride Augsburg West (Ankunft 15:44 Uhr). Von dort kann man dann entweder ins Unterdorf laufen oder eine der folgenden Verbindungen wählen:

Anschluss_P-R-West_Katharinenberg_2017.pdf

AVV-Auskunft zur Linie 600

AVV-Auskunft zur Linie 601

 

  • Schulbus Fischach
    Der Schulbus nach Fischach wird auch in diesem Jahr wieder von der Firma Ziegelmeier gefahren. Die Haltestelle in Diedorf ist die Buswendeschleife.
    Falls der Unterricht in Ausnahmefällen früher als 13 Uhr endet, ist die Weiterfahrt in die Ortsteile nicht gewährleistet. Bei Unterrichtsende nach der 10./11. Stunde nutzen die Schüler/innen den öffentlichen Nahverkehr. Wenn Sie berechtigt sind, können Sie die Ausgaben für diese Fahrkarten erstattet bekommen, wenn Sie am Ende des (Halb-)Jahres die gesammelten Streifenkarten und den Erstattungsbogen aus unserem Formularcenter für das erste Halbjahr und für das zweite Halbjahr beim Landratsamt einreichen.

Fahrplan der Firma Ziegelmeier.pdf

 

  • Thannhausen – Linie 834 (VVM)
    Diese öffentliche Linie wird von BBS/Brandner betrieben. Schüler aus den Ortschaften Ried, Reitenbuch, Ustersbach, Mödishofen, Häder, Agawang, Buch und Rommelsried erhalten dafür eine Fahrkarte. Bei Unterrichtsende nach der 11. Stunde erfolgt am Montag, Dienstag und Donnerstag eine Fahrt um 17 Uhr durch einen Kleinbus.

Linie 834.pdf

Linie 834_Spätnachmittag.pdf

  • Ortsteile von Diedorf
    Für Schüler aus Anhausen, Willishausen, Oggenhof, Lettenbach, Hausen und Vogelsang stellt der Markt Diedorf auch im Schuljahr 2017/18 wieder freiwillig eine Beförderung zur Verfügung. Die Busse werden von der Firma Nussbaum gefahren.

Fahrplan der Firma Nussbaum.pdf

 


Unterrichtszeiten

Am Schmuttertal-Gymnasium Diedorf gelten im Schuljahr 2017/2018 folgende Unterrichtszeiten:

1. Stunde 8:00 Uhr bis 8:45 Uhr
2. Stunde 8:45 Uhr bis 9:30 Uhr
Große Pause 9:30 Uhr bis 9:50 Uhr
3. Stunde 9:50 Uhr bis 10:35 Uhr
4. Stunde 10:35 Uhr bis 11:20 Uhr
Kleine Pause 11:20 Uhr bis 11:35 Uhr
5. Stunde 11:35 Uhr bis 12:20 Uhr
6. Stunde 12:20 Uhr bis 13:05 Uhr
Mittagspause in der 6. oder 7. Stunde
7. Stunde 13:05 Uhr bis 13:50 Uhr
8. Stunde 13:50 Uhr bis 14:35 Uhr
9. Stunde 14:35 Uhr bis 15:20 Uhr
10. Stunde 15:20 Uhr bis 16:05 Uhr
11. Stunde 16:05 Uhr bis 16:50 Uhr

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sozialwissenschaftliches Gymnasium im Aufbau