Sportturnier der 6. Klassen

Am Montag, den 18.03.19, war es endlich wieder soweit: Die 6. Klassen trafen sich zum alljährlichen Sportturnier in der Turnhalle.

Das Turnier konnte pünktlich um 09:50 Uhr nach der Pause starten, da unser fleißiges Tutorenteam aus der 8. Klasse alles bereits vorbereitet und aufgebaut hatte. Die Tutoren übernahmen außerdem die Turnierleitung und die nicht immer einfache Rolle als Schiedsrichter während der Wettkämpfe. In überaus spannenden Spielen in den drei Disziplinen Fußball, Hütchenvölkerball und Hockey traten die vier 6. Klassen dann schließlich gegeneinander an. Zwei Klassen spielten dann immer zeitgleich in allen drei Sportarten in jeweils einer Halle gegeneinander. Mit Teamgeist, Gemeinschaft und der Freude an Bewegung im Vordergrund nahm das Turnier einen sportlich-fairen Verlauf und machte allen Beteiligten sichtlich Spaß. Am Ende konnte es allerdings trotzdem nur einen Sieger geben. Die Klasse 6a setzte sich vor der 6c auf Rang 2, der 6d auf Platz 3 und der 6b auf Rang 4 schließlich als Turniersieger durch und durfte bei der Siegerehrung durch Herrn Manhardt den Pokal jubelnd in Empfang nehmen. Nach der Siegerehrung wurden von jeder Klasse noch Mannschaftsfotos gemacht und die Schülerinnen und Schüler verabschiedeten sich nach einem tollen und anstrengenden Turniertag erschöpft, aber gut gelaunt in die wohlverdiente Mittagspause.

Florian Gruber