Schullandheim in Dinkelsbühl

In der Woche vom 24. bis zum 29. September besuchten die Klassen 6c und 6d den Reiterhof Fraunholz in der Nähe von Dinkelsbühl. Magnus und Maximilian, beide 6c, berichten von ihren Erlebnissen:

Am Montag, dem 24.9.2018 fuhren wir mit dem Bus nach Lohe nahe Dinkelsbühl. Als wir ankamen, verstauten wir erstmal unser Gepäck. Nach dem Auspacken bekamen wir eine Führung durch den Reiterhof, denn dort gab es sehr viele Tiere wie zum Beispiel Hasen, Ziegen und viele weitere. Anschließend bekam jeder ein Pflegepferd zugeteilt, das wir gleich füttern durften. Danach machten wir uns auf in die große Reiterhalle, wo wir gleich einmal reiten durften. Am Mittwoch besuchte uns ein Mann von der Käserei Schmalzmühle. Wir durften versuchen, wie es ist Käse herzustellen. Am Abend durften ab 20 Uhr alle Kinder in Sechsergruppen in den großen Whirlpool. Am Donnerstag ritten wir sehr früh morgens in den naheliegenden Wald. Der Ausritt dauerte knapp eine Stunde. Das anschließende Ausmisten war zwar anstrengend, doch danach gab es leckeres Essen. Ab 19 Uhr war der bunte Abend, es wurden Theaterstücke, Gedichte und mehrere Quizspiele aufgeführt. Am Freitag fuhren wir dann mit dem Bus wieder nach Hause. Es war eine schöne Woche.