Archiv der Kategorie: Wettbewerbe

Hier sind Preisträger verschiedener Wettbewerbe zu finden.

Recherche, Durchhaltevermögen, Ehrgeiz und Konzentration…

Am vergangenen Montag, den 16. April 2018, fand der Landesentscheid von Jugend debattiert in München statt.

Bereits früh morgens begann für die Regionalsieger von Jugend debattiert aus ganz Bayern die Anreise nach München. Unter ihnen auch Rebecca Gottfried aus der Klasse 9c des Schmuttertal-Gymnasiums Diedorf, die als Regionalsiegerin von Augsburg gemeinsam mit ihren Mitstreitern ein spezielles mehrtägiges Aufbauseminar in Donauwörth besuchen durfte. Recherche, Durchhaltevermögen, Ehrgeiz und Konzentration… weiterlesen

Sieger des Geographiewettbewerbs

Wie heißt die östlichste deutsche Ostseeinsel, die in der Pommerschen Bucht liegt?

Auf welcher Insel liegt der Pico del Teide, der mit 3718 m der dritthöchste Inselvulkan der Erde ist?

Diesen und vielen weiteren Aufgaben stellte sich ein Teil der Siebt- bis Zehntklässler des SGD im Rahmen des Diercke WISSEN Wettbewerbs, Deutschlands größtem Geographiewettbewerb für Schüler und Schülerinnen, der von der Westermann Gruppe gemeinsam mit dem Verband Deutscher Schulgeographen e.V. (VDSG) veranstaltet wird. Sieger des Geographiewettbewerbs weiterlesen

DAK – Plakatwettbewerb 2017

Am 10.07.2017 wurden die Schülerinnen Annalena Metschke, Johanna Schiepp und Jedidja Liesegang aus der Klasse 9d mit einem vierten Platz beim DAK – Plakatwettbewerb 2017 in Bayern ausgezeichnet.
Sie gestalteten mit großem Einsatz ein Plakat zu dem Wettbewerbsthema „bunt statt blau“.
Dies ist eine Kampagne der Krankenkasse DAK Gesundheit gegen das sogenannte Komasaufen. Frau Baumann von der DAK Augsburg überreichte die Preise.

Die Schülerinnen schreiben selbst über ihre Arbeit:
„Wir haben ein großes Auge gestaltet, das bis auf die dunkle, blaue Iris hell und bunt ist. Durch den Alkohol kann man durch das Auge nicht mehr scharf sehen. Der Alkohol nimmt dir die klare Sicht für die Realität, was keine Lösung ist, um mit seinen Problemen fertig zu werden!“, so Annalena, Jedidja und Johanna.

Dieser 4. Preis ist ein wirklich großer Erfolg, denn bundesweit wurden mehr als 7000 Plakate eingereicht.

Super gemacht und herzlichen Glückwunsch!

Michael Hinterleitner

Herausragende „Kängurus“ am SGD

Auch in diesem Schuljahr nahmen wieder über 200 Schülerinnen und Schüler des SGD am Känguru Wettbewerb teil.

Neben Urkunden und tollen Teilnehmerpreisen waren Spiele, Bücher und T-Shirts zu gewinnen. Über einen herausragenden ersten Preis dürfen sich Elisa Atterer (6a) und Till Barnstedt (6b) freuen.
Besonders erfolgreich waren auch Mark Reichel (5a), Maximilian Schindler (8a) und Niklas Butzki (10d). Sie gewannen jeweils einen zweiten Preis.
Dritte Preise gingen an Jonas Paesler (5b), Julian Gerner (5d), Jannik Remy (6a), Samuel Spreng (6b), Paula Krebs (6c), Frederik Mondel (6c), Fiona Ziegler (6b), Philipp Himml (6a), Mina Brenner (6d), Finn Hummel (6b), Sonja Wagner (7c), Benedikt Erdt (7a), Bastian Weidner (8a), Tom Papke (Q11) und Hannes Tucholl (Q11).

Herzlichen Glückwunsch!

Maximilian Greiner

 

Fünf erste Plätze beim Informatik-Biber-Wettbewerb

In der Woche vom 07.11. bis 11.11.2016 war es endlich wieder soweit: 297 Schüler des Schmuttertal-Gymnasiums nahmen am Informatik-Biber teil. Insgesamt beteiligten sich an 1.750 Schulen 290.808 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland.

Bei allen Aufgaben konnte man sein strukturiertes sowie logisches Denken unter Beweis stellen, da für die Beantwortung keine Vorkenntnisse aus der Informatik von Nöten waren. Insgesamt 15 Fragen galt es zu beantworten – für jede korrekte Antwort konnte man je nach Schwierigkeitsgrad 6 bis 12 Punkte gewinnen bzw. bei falscher Antwort 2 bis 4 Punkte verlieren. Weitere Informationen zur Vergabe der Punkte können hier nachgelesen werden.

In diesem Jahr waren unsere Schüler besonders erfolgreich: Insgesamt fünf erste Plätze konnte Herr Manhardt mit einer Urkunde, einem Sachpreis sowie einer von der Schule gesponserten Schokoladen-Maus prämieren. Wir gratulieren Paul Bachmann (10D), Niklas Butzky (10D), Rafael Grabolus (10C), Susanne Meyer (7C) sowie Hannes Völk (10D) zu ihrem 1. Platz.

15 unserer Schüler und Schülerinnen belegten einen guten 2. Platz und konnten sich somit über eine Urkunde sowie einen Sachpreis freuen. Auch unsere Drittplatzierten wollen wir nicht vergessen – insgesamt 85 Urkunden wurden hierfür verteilt! Somit haben über 35% unserer teilnehmenden Schüler eine Platzierung beim diesjährigen Informatik-Biber erreicht – ein sehr erfreuliches Ergebnis!

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Informatik-Bibers 2016 können hier mit ihrem Login ihr individuelles Ergebnis im Wettbewerbssystem noch einmal einsehen und ihre Antworten prüfen.

Ich hoffe auch auf eine erfolgreiche Teilnahme im kommenden Schuljahr!

Anja Stube