Klassensprecher* innen und SMV 2021/2022

Klassensprecher*innen- und SMV – Seminar 2021

Nach zwei Jahren war es nun endlich wieder möglich, dass wir als SMV zusammen zwei Tage wegfahren konnten, um uns
untereinander noch besser kennenzulernen und um intensiv an einigen Projekten zu arbeiten. 
 

So sind wir, nachdem wir uns alle negativ getestet haben, zu unserem Aufenthaltsort Maria Beinberg in der Nähe von Schrobenhausen gefahren. Nach einer kleinen Kennenlernrunde haben wir uns über die Rechte und Pflichten als Klassensprecher informiert und in Arbeitskreise aufgeteilt. In den kleineren Gruppen wurden zugeteilte Themen behandelt wie beispielsweise Programmpunkte für die Unterstufe, die Organisation der Weihnachtspakete- und Nikolausaktion, die Mottotage, der diesjährige Sponsorenlauf, für den auch eine Zielorganisation ausgesucht wurde, an die gespendet wird, und auch die Kommunikation und Gestaltung der SMV. Unser ganzer Aufenthalt wurde von unserem Medienteam in vielen Fotos und einem tollen Video festgehalten. 

 

Nach dem Mittagessen gab es ein „Outdoor-Programm“. Wieder wurden wir in Gruppen aufgeteilt und durften im Umkreis unseres Hauses mehrere Aufgaben bearbeiten. Unter anderem sollten wir im angrenzenden Dorf einige Orte finden, mithilfe von GPS-Aufzeichnung ein kreatives „Bild laufen“ und herbstliche Tischdeko sammeln.  

Nach dem Abendessen hatten wir nochmal Programm in Form des Planspiels „Schulforum“, bei dem wir in die Gruppen Eltern, Schüler, Lehrerschaft und Direktor eingeteilt wurden und über das Thema Leistungsnachweise in der Nach-Corona-Zeit fleißig diskutiert haben. 

Am zweiten Tag vervollständigten wir noch unsere AK-Arbeit und bekamen nachmittags Besuch von Herrn Manhardt. Ihm konnten wir unsere ganzen Ideen anhand der Plakate vorstellen und hatten anschließend die Möglichkeit, all unsere Anliegen und Wünsche anzusprechen.  

Uns allen hat es wahnsinnig gutgetan, nach der langen Zeit endlich wieder die Möglichkeit gehabt zu haben, so intensive Tage miteinander verbringen zu können, in denen wir uns jahrgangsstufenübergreifend viel besser kennenlernen und als SMV zusammenwachsen konnten.  

Vielen Dank nochmal an den Förderverein, der großzügiger Weise die Kosten für die Unterkunft übernommen hat! 

Sophie Stiegelmair