Abiturfeier 2018

Erstmals durfte das Schmuttertal-Gymnasium Diedorf am Freitag, den 29. Juni 2018 einen Abiturjahrgang verabschieden. Von den 37 Abiturienten schafften elf eine Eins vor dem Komma. Tom Papke kann sogar eine 1,0 vorweisen. Neben ihm gehören Clarissa Kutter, Anna-Lena Frosch, Luisa Neff, Cosima Fröhner und Lotta Edelmann zu den Spitzen des Jahrgangs mit einem Schnitt von 1,5 oder besser.
Julian Kaiser erhielt von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft eine Auszeichnung für das beste Abitur im Fach Physik.

Von Anfang an begleiteten Landrat Martin Sailer, Bürgermeister Peter Högg sowie Altbürgermeister Otto Völk  und u.a. auch Staatsekretärin Carolina Trautner den Aufbau des Schmuttertal-Gymnasiums Diedorf. Nun zählten sie zu den stolzen Gratulanten bei der Überreichung der ersten Abiturzeugnisse durch Schulleiter Günter Manhardt.

 

In ihrer Abiturrede ließen Lea Fährmann und Davide Sirigu nicht nur die vergangenen acht Jahre Revue passieren, sondern gaben auch einen Ausblick auf die nächsten Ziele und die geplante Zukunft der nun ehemaligen SGDler.

Schulleiter Günter Manhardt und Elternbeiratsvorsitzende Jana Tallevi waren sich bei ihren Reden einig, dass in Zeiten spürbarer nationalistischer Tendenzen die Gesellschaft dringend auf gebildete junge Menschen angewiesen ist.

Impressionen von der Abiturfeier, der Tombola des Fördervereins oder dem Hissen der Jahrgangsfahne finden Sie nachfolgend.